11 Mo Feb | 2019

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Friedl's Streiche

Vorprogramm:

#KLAPPEAUF-Clip: Die alte Leier (Judith Holzer, Victor Kössl, Karin Steger, Alexander Zlamal, 3:30 Min.)

Vorfilm: PAN, AT 2005, 1 Min.
Regie: Johann Lurf

Als würden Menschen, Pflanzen, Autos, ja unsere Welt, sich selbst wie ein Schatten folgen in einem endlosen Reigen von Gesten, Lichtspiel und Windbewegungen, als könnte die filmische Apparatur nicht nur Momente aufzeichnen, sondern eine ihnen innewohnende Beständigkeit behaupten.

Hauptfilm:

FANG DEN HAIDER, Dokumentarfilm, AT 2015, 90 Min.
Regie: Nathalie Borgers

Die belgische Filmemacherin Nathalie Borgers kam zum ersten Mal im Jahr 2000 nach Österreich, gerade richtig, um die Regierungsbeteiligung der Freiheitlichen Partei mit Jörg Haider an der Spitze zu erleben. 13 Jahre später kehrt sie zurück und begibt sich auf Spurensuche: Jörg Haider ist nach seinem Unfalltod 2008 zum Mythos geworden, an dem sich bis heute Wegbegleiter, Kritiker und nicht zuletzt die Öffentlichkeit abarbeiten.
Nathalie Borgers begegnet ihm dabei – fern von den gängigen Polarisierungen um seine Figur – auf die vielleicht einzig mögliche Weise: mit Blick von außen.


Veranstaltungsort:
Vorstadtkino-Währing im Konzertcafé Schmid Hansl

Adresse:
Schulgasse 31
1180 Wien
www.vorstadtkinowaehring.at



zurück